Google+ adwebster - News - Mobile Network

Mobile Network

adwebster lanciert Mobile Werbenetzwerk mit innovativem ROPO-Tool

„adwebster hat während drei Jahren ein solides digitales Grundnetzwerk (Display, Branding, Video) aufgebaut und verfügt schon lange über viel Mobile Traffic auf iPhones, iPads, Windows-Geräten, Android-Handys oder Blackberry Devices“, so Patrick Stüssi, Head of Products bei adwebster. „Dieser Traffic wurde bis anhin noch nicht bedient da der Werbemarkt in der Schweiz in diesem Bereich erst am entstehen ist.

All-Screen Netzwerk – auf sämtlichen mobilen Geräten
 
Wir haben uns für die Lancierung des adwebster Mobile Networks bewusst Zeit gelassen, da es für uns wichtig war, das ganze Netzwerk auf demselben TechStack aufzubauen um die grossen Vorteile eines damit einhergehenden „All-Screen-Planning“ Ansatzes voll nutzen zu können. Diese NetzwerkArchitektur ermöglicht es, Mobile Werbung nicht isoliert zu betrachten, sondern in einem Kontext zu anderen Onlinemarketing Massnahmen wie stationäre Display Werbung oder Video-Werbung. In einem solchen Kontext lassen sich Kampagnen sehr effizient optimieren was für den Werbekunden den höchst möglichen ROI bedeutet.

Branding-, Targeting- und Videokampagnen
 
Neben klassischen Mobile Brandingkampagne innerhalb von Premium-Themenchannels können auch Channel-übergreifende Reichweitenkampagnen gebucht werden. Das gesamte Netzwerk ist zudem Video-fähig (VAST 2.0), die Auslieferung von TV-Spots kann mit verbundenen Branding- und/oder Reichweitenkampagnen abgestimmt werden. Gleichzeitig führen wir das schweizweit erste integrierte ROPO-Tool ein, ein GPS-MarketingInstrument namens SmartSale.

SmartSale – das erste integrierte ROPO-Tool der Schweiz mit modernstem GPS-Tracking
 
„Das neue Filetstück unseres Mobile Netzwerkes bildet SmartSale, ein ROPO-Tool mit GPSLokalisierung“, so Stüssi weiter. SmartSale stammt aus dem hauseigenen „adwebster Lab“, bedient sich modernster GPS-Tracking-Technologie und bietet Werbekunden die Möglichkeit, mittels realer Strichcodes den Erfolg der Kampagme an eigenen offline POS-Systemen nachvollziehen zu können. Retailer und Unternehmen mit Ladenketten können pro Filiale via XML-Feeds individuelle Aktionen, Rabatte oder Gutscheine definieren. Die Auslieferung erfolgt auf sämtlichen mobilen Geräten und kann pro Filiale mit einem Umkreis genau eingegrenzt werden. Die Abweichungen beim GPS-Tracking betragen nur wenige Meter.

Artikel lesen (Pdf Version)
Artikel lesen (Werbewoche: 02/2013)





Alle News anzeigen


Mobile Network