Google+ adwebster - Re-Targeting

Re-Targeting

Aktionen registrieren und reanimieren.

Re-Targeting ist ein mächtiges Instrument im Online-Marketing. Sie kennzeichnen User, die eine bestimmte Aktion abgeschlossen oder eben nicht abgeschlossen haben und können diese User wieder gezielt im adwebster Premium-Network ansprechen. Damit Re-Targeting funktionieren kann, ist ein sehr grosses Live-Netzwerk als Basis notwendig, da die markierten User sonst nicht wiedergefunden werden. Dieses Netzwerk stellt Ihnen adwebster zur Verfügung.

Anwendungsbeispiele von Re-Targeting:

E-Commerce: Ein User besucht einen Online-Shop, fügt Produkte in den Shopping Basket dazu, kommt auf die Checkout-Seite, aber kauft die Produkte nicht. Sie können nun diese "Kauf-Abbrecher" nochmals gezielt mit Ihrer Werbung motivieren, den Kaufprozess doch noch abzuschliessen. Warum hat der User das Produkt nicht gekauft? Waren die Versandkosten zu hoch? War das Produkt zu teuer? Finden Sie es heraus. Wir können diesem User zuerst 3x eine Werbung einblenden ohne speziellen Rabatt. Klickt der User nicht auf diesen Banner, zeigen wir ihm 3x eine Werbung mit 10% Rabatt. Klickt der User auch dann noch nicht, geben wir ihm zusätzlichen einen kostenlosen Versand. Die User, die das Produkt gekauft haben, werden auf der "Thank-you-for-shopping" Page markiert, damit sie vom Re-Targeting ausgeschlossen werden können.

Präsent im Entscheidungsprozess: Bei Produkten oder Dienstleistungen, bei denen der Entscheidungsprozess länger dauert (z.B. Reisen, Versicherungen, Kredite, etc.) ist Re-Targeting ein sinnvolles Instrument, um während dem Entscheidungsprozess stets Top-of-mind bei den Usern zu sein. Besucht ein User eine Versicherungsseite und informiert sich über das Angebot, können Sie bei exakt diesem User einen sehr hohen Werbedruck aufbauen und ihn entscheidend beeinflussen.

Search-Retargeting: adwebster kann mit der Re-Targeting Technologie feststellen, über welchen Kanal ein User auf Ihr Angebot gekommen ist. Wenn Sie Search-Marketing betreiben, können wir diese User speziell markieren. Diese User haben über die aktive Suche und den Klick zu Ihrem Angebot bereits ein sehr hohes Interesse bewiesen. Nun geht es darum, diese User als Kunden zu gewinnen. Sie können diese "High-Potentials" gesondert ansprechen und z.B. mittels Spezialaktionen zum Kauf anregen.